Faltenbehandlung mit Radiesse

Durch die Behandlung der Haut mit Radiesse, so genannten Kalzium-Mikrosphären, kann ein langanhaltender Volumeneffekt erreicht werden, sodass Falten verschwinden und altersbedingte Volumenverluste behoben werden.  Dazu werden die Kalzium-Mikrosphären in die Haut injiziert und sorgen mit sofortiger Wirkung für eine Wiederherstellung und Verbesserung der Gesichtsformen und der Hautbeschaffenheit.

Wirkprinzip von Radiesse

Radiesse gehört zu der Gruppe der Füllsubstanzen zur Unterfütterung von tiefen Falten und zur Auffüllung von Volumenverlusten.

Radiesse besteht aus so genannten Kalzium-Mikrosphären, die der Knochengrundsubstanz ähneln. Dennoch ist sie ein weiches Gel, die ähnlich wie die Hyaluronsäure zur Unterspritzung von Falten angewendet wird. Dank des größeren Volumeneffekt wird es vor allem zum Volumenwiederaufbau genutzt.

Anwendungsbereiche von Radiesse

Die typischen Anwendungsbereiche sind die Beseitigung besonders von tiefen Falten (z.B. Nasolabialfalten) und die Auffüllung von alterungsbedingten Volumenverlusten im Wangenbereich. So können zum Beispiel abgeflachte Wangenknochenprofile wieder betont werden und eingefallene Wangen aufgefüllt werden. Außerdem wird es zur Profilkorrektur an Kiefer und Nase angewendet. Auch ein zu kleines oder fliehendes Kinn kann vergrößert und damit das seitliche Profil verbessert werden.

Ablauf der Behandlung

Die Faltenunterspritzung und der Volumenaufbau mit Radiesse werden entweder ohne oder mit lokaler Betäubung durchgeführt. Die Behandlung dauert in den meisten Fällen 15-45 Minuten und erfolgt ambulant, da Sie sich im Anschluss nicht eingeschränkt fühlen.

Das Ergebnis ist sofort sichtbar und führt zu einem lang anhaltendem Volumeneffekt und Faltenreduzierung.

Die Behandlung mit Radiesse muss aber in der Regel alle 18-24 Monate wiederholt werden, da der Körper den Füllstoff im Laufe der Zeit abbaut.

Fakten zu(r) Radiesse Behandlung OP-Dauer:

15-45 Minuten

Narkose:

Keine Narkose

Klinikaufenthalt:

kein Aufenthalt

Nachbehandlung:

keine Nachbehandlung nötig.

Copyright 2019 by Aesthetic Clinic Med