Facelift in Düsseldorf vom Spezialisten

Das Auftreten von Alterserscheinungen wird in der heutigen Gesellschaft versucht mit allen Mitteln zu vermeiden. Die Facelift-Operation in Düsseldorf stellt eine effektive Methode dar, die erschlaffte Gesichtsregion wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen. Falten an Stirn, Ober- und Unterlidern, im Mittelgesicht, den Wangen und der Halsregion können durch dieses Verfahren langfristig beseitigt werden. Nicht nur die Haut wird bei dieser Operation gestrafft, es werden auch die tieferen Schichten neu positioniert und fixiert. Das Ergebnis der Facelift-Operation in Düsseldorf ist ein junges und frisches Erscheinungsbild.

Operationsablauf der Gesichtsstraffung in Düsseldorf

Vor der Operation zur Gesichtsstraffung in Düsseldorf wird von erfahrenen Fachärzten eine Gesichtanalyse nach Ohm durchgeführt um die individuellen Gegebenheiten festzuhalten und das Operationsverfahren exakt auf diese abstimmen zu können. Die nötigen Inzisionen erfolgen an unauffälligen Stellen, wie z.B. dem Haaransatz und der Ohrregion. Die Haut wird reduziert und in einer angehobenen Position fixiert. Dieser Schritt variiert in Abhängigkeit der vorhandenen Alterserscheinungen und Gewebeeigenschaften. So werden individuell ausgeprägte horizontale und senkrechte Stirnfalten, periorbitale Falten, tiefe Nasolabialfalten, senkrechte Wangen- und Mundfalten, Halsfalten sowie abgesunkene Gesichtsweichteile in die Operationsplanung zur Facelift-Operation in Düsseldorf mit einbezogen.

Das operative Verfahren des Facelift in Düsseldorf dauert in der Regel 2-6 Stunden und wird in Vollnarkose und im Rahmen eines 1-2 tägigen stationären Klinikaufenthaltes durchgeführt.

Nachbehandlung der Gesichtsstraffung in Düsseldorf

Über einen Zeitraum von 1 Woche nach der Operation zur Gesichtsstraffung in Düsseldorf muss ein Gesichtsverband getragen werden. Geschäftsfähigkeit besteht meist nach einigen Tagen, Gesellschaftsfähigkeit erst nach 2-3 Wochen. Nachuntersuchungen erfolgen nach 1, 2 und 4 Wochen sowie nach 3 Monaten.

Nichtoperative Liftingverfahren in Düsseldorf

Neben den operativen-Liftingverfahren kann eine Gesichtsstraffung in Düsseldorf auch nichtoperativ durchgeführt werden. Hierzu zählen Methoden mit Aptosfäden, die durch Einziehen eine lokale Straffung verursachen, sowie das Lipolifting, bei dem eine Eigenfettunterspritzung erfolgt. Außerdem kann zur alleinigen Faltenbehandlung auch Botox eingesetzt werden. Diese nichtoperativen Verfahren können in Düsseldorf auch in Kombination mit dem operativen Facelift-Verfahren angewandt werden.

In einem individuellen Beratungsgespräch werden unsere Fachärzte intensiv auf Ihre Fragen und ihre individuelle Problemstellung eingehen und die beste Lösungsmöglichkeit für ein Facelift in Düsseldorf  bei Ihnen finden. Außerdem werden Sie über mögliche Nebenwirkungen und Komplikationen aufgeklärt.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch zu den Möglichkeiten einer Gesichtsstraffung in Düsseldorf.

Behandelnde Ärzte

Über den Standort

Aesthetic Clinic Med Düsseldorf

Im Aesthetic Centrum KÖ werden Sie an einem der exklusivsten Boulevards der Republik in modernen und gehobenen Räumlichkeiten empfangen. Die Praxis verfügt über großzügige Warte- und Ruheräume sowie einen eigenen Eingriffsraum. An dem von Dr. Oliver Schumacher ...

mehr erfahren

Copyright 2017 by Aesthetic Clinic Med